"Der kluge Mann baut vor": Vorbeugende Wartungspläne − sorgfältig abgestimmt auf die Einsatzbedingungen Ihres Roboters − reduzieren Roboter-Störfälle und minimieren Ausfallzeiten in der Produktion.

Unser Ziel ist es, die Auslastung und Effizienz Ihrer Roboter und Anlagen solange wie möglich sicherzustellen − Ausfallzeiten weitestgehend zu minimieren. Doch die von den Herstellern der Robotersysteme ausgewiesenen Wartungsintervalle basieren in der Regel auf allgemein gültigen Durchschnittswerten für Betriebsdauer und Beanspruchung (Regelwartung). Die Praxis sieht sehr häufig anders aus. Um den Ausfall eines Roboters bestmöglich zu vermeiden, muss das tatsächliche Anforderungsprofil berücksichtigt werden: Standortparameter wie Sauberkeit und Umgebungstemperaturen; Traglast, Dauerbelastungen (Mehrschichtbetrieb); die Präzision der Programmierung, und vieles mehr.

Unsere Roboterwartung umfasst eine gründliche Analyse der Einsatzbedingungen Ihrer Roboter und die Entwicklung eines darauf basierenden integrierten Wartungsplanes nach firmeneigenen Wartungsstandards:

  • Sicherung aller Daten des Roboters einschließlich Controller Backup
  • Erstellen eines Testprogrammes mit folgendem Robotertest (mit 100%Geschwindigkeit inkl. Bremsentest)
  • Dokumentation der aktuellen Stromwerte in einem Datenblatt, als Referenz für spätere Wartungen
  • Setzen eines Referenzpunktes über einen 3-Punkt-Laser, um auch den geringsten Versatz nach der Wartung auszuschließen
  • Ausbau der Motoren der Hauptachsen für den Fettwechsel, damit ein optimaler Fettaustausch gewährleistet ist
  • Erstellung eines Wartungs-Datenblatts mit komplettem Mängelbericht und Optimierungsvorschlägen
  • Erstellung einer Sicherungs-CD-ROM mit Backups und Datenblatt

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.